Becken verkauft Anteile der Münchener Competo an Körber-Stiftung

14.November 2016   

Kategorie: News

München: Das Immobilienunternehmen Becken hat seine Anteile an dem Münchener Investment- und Asset-Manager Competo Capital Partners GmbH an die Hamburger Körber-Stiftung verkauft. Damit erhöht die 1959 gegründete Stiftung ihren Anteil an der Investmentgesellschaft von bisher 25% auf nun 50%. Die andere Hälfte verbleibt unverändert bei den geschäftsführenden Gesellschaftern und Competo-Gründern Ralf Simon und Thomas Pscherer.

Die Gesellschafter haben sich zu diesem Schritt entschlossen, um mögliche Interessenskollisionen bei Dieter Becken aus der bundesweiten Projektentwicklungsaktivität der Becken Gruppe und seinem gleichzeitigen Engagement bei der Competo Capital Partners, die in Deutschland Developer als Kapitalgeber begleiten, auszuschließen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com