Becken verkauft „Lincoln Offices I“ an HanseMerkur Grundvermögen AG

4.Oktober 2018   
Kategorie: News

Wiesbaden: Becken hat seine Projektentwicklung „Lincoln Offices I“ an die HanseMerkur Grundvermögen AG verkauft, die das Büroobjekt in einen ihrer offenen Immobilien-Spezialfonds einbringen wird. Die Baufertigstellung ist für Sommer 2019 vorgesehen. Das repräsentative Bürogebäude am Abraham-Lincoln-Park 5 dient künftig als Unternehmenssitz eines großen deutschen Versicherungsunternehmens, welches der alleinige Mieter sein wird.

Der Baukörper des als Multi-Tenant konzipierten Bürogebäudes entspricht der Form eines „H“, welches sich für die Erschließung als markantes Entree öffnet. Das Objekt wurde vom Architekturbüro Structurelab geplant und umfasst sechs Etagen sowie ein Staffelgeschoss auf rund 15.000 qm Mietfläche.

Als Berater der Käuferseite agierten Norton Rose Fulbright LLP und Drees & Sommer, auf der Verkäuferseite WALCH RITTBERG NAGEL Rechtsanwälte und Steuerberater Partnerschaft mbB. Vermittler ist BNP Paribas Real Estate GmbH.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com