BEOS erwirbt Industriepark von Siemens für Beteiligungsgesellschaft

5.Oktober 2016   

Kategorie: News

Karlsruhe: Die BEOS AG hat für eine von ihr gemanagte Beteiligungsgesellschaft das Nordareal des Siemens Industrieparks Karlsruhe von der Siemens AG in einer Sale-and-Lease-Back-Transaktion erworben. Das Werksgelände in der Siemensallee 84 im Zentrum des Karlsruher Stadtteils Knielingen bietet mehr als 80.000 qm Flächen zur Büro-, Fertigungs- und Lagernutzung über zwölf Gebäude verteilt. 58% der Flächen beziehungsweise 47.000 qm werden als Büros genutzt. Weitere 16.000 qm bzw. 20% sind Lagerflächen und 15.000 qm bzw. 18% entfallen auf Fertigungsflächen. Finanzierende Bank ist die Berlin Hyp.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com