Bernd von Manteuffel und Christophe Nadal starten EVEREST One Fonds

17.September 2019   

Kategorie: News

Luxemburg: Der Asset- und Investment-Fondsspezialist MIMCO Capital Sàrl startet seinen in Luxemburg aufgelegten Immobilienfonds EVEREST One SICAV FIAR für deutsche und französische Familienvermögensverwaltungen (Family Offices) sowie institutionelle Investoren. Geplant ist ein Fondsvolumen von rund 400 Mio. Euro.

MIMCO Capital wurde 2018 von Bernd von Manteuffel und Christophe Nadal gegründet. Beide haben zuvor bereits als Hauptgesellschafter den ebenfalls in Luxemburg aufgelegten MERCUREIM EF ONE SICAV FIAR Fonds initiiert. Dieser ist nach rund 2 Jahren mit 150 Millionen Euro voll investiert.

Der EVEREST One wurde formal im April 2019 als Immobilienfonds in der Rechtsform SICAV-FIAR in Luxemburg aufgelegt. Als Immobilieninvestmentfonds fokussiert er sich auf Investitionen in höherrentierliche Liegenschaften mit Restrukturierungsbedarf sowie weiterem Potential. Dazu gehören Einzelhandelsobjekte sowie Bürogebäude, vorwiegend in Deutschland. Im Einzelfall werden auch Hotels und andere Gewerbeimmobilien erworben. Insbesondere wird in Immobilien mit Management-Aufwand bzw. Restrukturierungsbedarf sowie in Projektrevitalisierungen investiert.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com