Bilfinger übernimmt Property Management des Prime-Portfolios der IVG

24.März 2014   

Kategorie: News

Bilfinger Real Estate ist neuer Property Manager des Prime-Portfolios der IVG. Beide Unternehmen unterzeichneten Ende vergangenen Jahres einen Vertrag zur Aufnahme der Property Management Aktivitäten für das rund 38.800 Quadratmeter Büro- und Einzelhandelsfläche umfassende Portfolio. Zum von der IVG für einen luxemburgischen Fonds erworbenen Prime-Portfolio gehören drei Top-Immobilien in erstklassigen Citylagen in Berlin und Frankfurt am Main: das 2013 fertiggestellte Büro- und Geschäftshaus ONE Goetheplaza am Goetheplatz 5–11 in Frankfurt am Main, das revitalisierte Hochhaus T11 an der Taunusanlage 11 im Frankfurter Bankenviertel sowie die Berliner Büro- und Einzelhandelsimmobilie N° 195 am Kurfürstendamm 195/196. Während das Property Management Mandat für die beiden Frankfurter Immobilien nach deren Fertigstellung im Laufe des ersten Jahresquartals startet, betreut Bilfinger Real Estate das Property Management für das Berliner Objekt bereits seit Anfang dieses Jahres. Jörg Müller, Director bei der IVG Asset Management: „Für das Property Management unseres Immobilienbestands setzen wir seit Jahren auf Bilfinger Real Estate. Die Beauftragung für das Prime-Portfolio ist ein klares Bekenntnis zum Ausbau unserer strategischen Partnerschaft.“

OneGoethePlaza

OneGoethePlaza

Im Auftrag der IVG betreut Bilfinger Real Estate derzeit bundesweit 185 Immobilien mit einer Gesamtfläche von rund 1,95 Millionen Quadratmeter. Neben der Verantwortung für das Property Management berät Bilfinger Real Estate für viele der Objekte auch in den Bereichen Energie- und Nachhaltigkeitsservices sowie Bau- und Projektmanagement. Karsten Riebe, Key Account Leiter bei Bilfinger Real Estate und verantwortlich für das Management der IVG-Immobilien: „Mit dem Auftrag vergrößert sich unser für die IVG Gruppe betreute Bestand um drei wahre Schmuckstücke. Wir freuen uns darauf, unser ganzes Know-how im Property Management in die Betreuung dieser Objekte einbringen zu dürfen.”

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com