Blackrock übernimmt MGPA

22.Mai 2013   

Kategorie: News


London: BlackRock, Inc. gibt bekannt, dass eine endgültige Vereinbarung für den Erwerb von MGPA unterzeichnet wurde. MGPA ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen für Private Equity Immobilieninvestitionen, das auf Asien und Europa spezialisiert ist. Damit werden die Investmentkapazitäten von BlackRock im Bereich Immobilien in diesen Regionen deutlich ausgeweitet.

Mit der geplanten vollständigen Übernahme von MGPA entwickelt sich BlackRock zu einem globalen Immobilienanlagespezialisten mit einem verwalteten Immobilienvermögen von rund 25 Mrd. US-Dollar und umfangreichen Investment-Teams in den sechs wichtigsten Märkten der Welt, die 75% des Anlageuniversums für Gewerbeimmobilien ausmachen. Die erstklassigen Investment-Teams und deren Know-how verstärken die BlackRock-Plattform und untermauern den Anspruch der Gesellschaft, ein Marktführer für Immobilienlösungen zu sein.

MGPA ergänzt die bestehende Immobilieninvestmentexpertise  von BlackRock, wobei es praktisch keine Überschneidungen bei Mitarbeitern oder Produkten gibt. Die gemeinsame Plattform schafft zudem die Möglichkeit, das Wachstum von MGPA mithilfe der Vertriebskapazitäten von BlackRock im Bereich institutioneller und privater Kunden zu beschleunigen.

Die Transaktion wird voraussichtlich im dritten Quartal 2013 abgeschlossen und unterliegt den üblichen behördlichen Genehmigungen und Vollzugsbedingungen. Die finanziellen Auswirkungen auf das Ergebnis pro Aktie von BlackRock sind nicht wesentlich.

MGPA wurde von der Berkshire Capital Securities LLC beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com