BMO Real Estate Partners Deutschland erwirbt weiteres Portfolio für den „Best Value Wohnen I“

27.August 2018   

Kategorie: News

München: BMO Real Estate Partners Deutschland hat für seinen Immobilien-Spezial-AIF „Best Value Wohnen I“ ein Portfolio aus 15 Wohn- und Geschäftshäusern in Halle (Saale) von einer Privatperson erworben.

Die Baujahre der Immobilien variieren zwischen 1898 und 2005. Die Bestandsobjekte wurden jedoch in den 1990er- und 2000er-Jahren umfangreich saniert. Sie verteilen sich auf die zentralen Stadtteile Paulusviertel und Südliche Innenstadt und umfassen 183 Wohn- und elf Gewerbeeinheiten mit einer vermietbaren Fläche von insgesamt knapp 10.800 qm.

Die Kanzlei JebensMensching LLP hat bei der Transaktion den Ankauf für die Käuferseite rechtlich begleitet, die technische Beratung erfolgte durch Duff & Phelps REAG GmbH. Die Allgemeine Grund & Boden Fundus Investment GmbH war für den Verkäufer als Makler tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com