Brack Capital Properties N.V. veräußert ersten Teil seines Gewerbeportfolios

25.März 2019   

Kategorie: News

Berlin: Brack Capital Properties N.V. hat ein verbindliches „Sales and Purchase Agreement“ mit einem Private Equity Unternehmen aus London unterzeichnet. Gegenstand der Vereinbarung ist der Verkauf von drei Gewerbeeinheiten in Rostock, Celle und Castrop-Rauxel. Im Rahmen des vereinbarten Share Deals behält BCP einen Minderheitsanteil von 10,1%.

Die Einnahmen aus dem Verkauf werden vornehmlich dazu verwendet, ca. 107 Mio. Euro an Bankverbindlichkeiten zurückzuzahlen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com