Bryan Cave berät pbb Deutsche Pfandbriefbank bei Investitionsfinanzierung für Erwerb von Einzelhandelsimmobilien durch WCM AG

 

Hamburg: Die pbb Deutsche Pfandbriefbank hat der börsennotierten WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ein Darlehen über rund 38 Mio. Euro zur Verfügung gestellt. Mit den Finanzierungsmitteln unterstützt die pbb das Frankfurter Gewerbeimmobilienunternehmen beim Kauf eines Einzelhandelsportfolios aus vier Fachmarktzentren. Die Transaktion wurde im November 2016 abgeschlossen und von der pbb im Dezember bekannt gegeben.

Die pbb Deutsche Pfandbriefbank wurde bei der Transaktion von einem Team der Banking und Finance-Praxis von Bryan Cave in Hamburg und Frankfurt umfassend rechtlich beraten. Auf der Seite der WCM AG beriet die Kanzlei Goodwin Procter in Frankfurt.

Die vier Fachmarktzentren liegen in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg und erfüllen wichtige Versorgungsfunktionen in ihren jeweiligen Einzugsgebieten. Sie verfügen über eine Gesamt-Mietfläche von rund 52.500 qm, die nahezu vollständig vermietet sind. Der Ankermieter an allen vier Standorten ist ein etablierter, führender SB-Warenhausbetreiber, der sich langfristig zu den Standorten bekennt.