Bryan Cave Leighton Paisner berät Avignon Capital beim Verkauf ehemaliger Umspannwerke an RFR Holding

25.Februar 2020   

Berlin: Bryan Cave Leighton Paisner hat Avignon Capital beim Verkauf von zwei denkmalgeschützten ehemaligen Umspannwerken in den Bezirken Prenzlauer Berg und Kreuzberg an die RFR Holding beraten. Beide Anlagen wurden ursprünglich in den 1920er Jahren nach Entwürfen des Architekten Hans Heinrich Müller als Umspannwerke gebaut und von Avignon Capital unter Wahrung ihres historischen Charakters zu attraktiven Bürogebäuden aufgewertet.

Nach dem Umbau ist das modernisierte Umspannwerk in Prenzlauer Berg derzeit langfristig an das Reisetechnologie-Unternehmen GetYourGuide vermietet. Google ist Ankermieter der anderen vollständig modernisierten Umspannstation in der Nähe des Paul-Lincke-Ufers in Kreuzberg. Der kombinierte Kaufpreis für beide Immobilien belief sich auf über 150 Mio. Euro.

Die Gebäudekomplexe wurden unter der Leitung von Avignon Capital umfassend renoviert und bieten insgesamt ca. 23.000 qm Nutzfläche.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com