CA Immo verkauft Grundstückpaket an Berliner Groth Gruppe

16.Juli 2012   

Kategorie: News

Die CA Immo hat ein Grundstückspaket für 12 Mio. Euro an die Berliner Groth Gruppe verkauft. Das Paket besteht aus zwei Grundstücksflächen mit einer Gesamtfläche von 975.600 qm. Die Flächen liegen um das Areal in Lichterfelde-Süd sowie das Projekt Flottwell-Living am neuen Gleisdreieck-Park in Berlin. Auf den Flächen sollen Wohnungen entstehen.

Dr. Bruno Ettenauer, CEO der CA Immo: „Mit dem Verkauf folgen wir unserer portfoliostrategischen Ausrichtung. Wir konzentrieren uns auf Büroimmobilien und gleichzeitig setzen wir das Ziel um, den Anteil der Entwicklungsflächen – der sogenannten Landbank – in unserem Portfolio deutlich zu reduzieren.“ Klaus Groth, geschäftsführender Gesellschafter der Groth Gruppe: „Wir sehen diesen Grundstückserwerb als eine Chance an, dem steigenden Bedarf nach Wohnungen in Berlin gerecht zu werden. So begleiten wir bereits seit dem Jahr 2010 die Quartiersentwicklung in Lichterfelde-Süd und sind in das Projekt Flottwellstraße am Gleisdreieck involviert, so dass wir nach der Übernahme des Portfolios die
Arbeit sukzessive weiterführen können“.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com