Catella erwirbt 34 Wohneinheiten in Sachsens Landeshauptstadt Dresden

8.Juni 2018   

Kategorie: News

 

Dresden: Catella Residential Investment Management GmbH hat in der sächsischen Landeshauptstadt eine schlüsselfertige Projektentwicklung mit 34 Wohneinheiten gekauft. Verkäufer der im Stadtteil Strehlen gelegenen Immobilie war die Dresdner GAMMA IMMOBILIEN Besitz- und Beteiligungs GmbH. Geplanter Fertigstellungstermin ist der Dezember 2019. Das Objekt ist Teil eines Sondervermögens, das von Institutional Investment Partners (2IP) als Investoren-KVG für eine süddeutsche Versicherung administriert wird. Die CRIM übernimmt das Portfoliomanagement des Wohnportfolios.

Insgesamt werden zum Ende kommenden Jahres 34 überwiegend familiengerechte Mietwohnungseinheiten der Energieeffizienzklasse EnEV 2016 erstellt. Alle Einheiten sind hochwertig ausgestattet. Das 2.640 qm große Grundstück wird mit einem viergeschossigen Vorderhaus sowie einem dreigeschossigen Gartenhaus bebaut. Beide Gebäude werden mit Satteldach errichtet. Zusammen verfügen sie über 2.945 qm Wohnfläche. Auf Ebene der Tiefgarage sind sie miteinander verbunden. Alle Wohnungen lassen sich mittels Aufzug erreichen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com