Catella holt die GEA Group nach Düsseldorf

4.Oktober 2010   

Kategorie: News

Die GEA Group AG, einer der weltweit größten Anbieter von Anlagen für die Erzeugung von Nahrungsmitteln und Energie verlagert seine Konzernzentrale mit ca. 130 Mitarbeitern von Bochum nach Düsseldorf und wird im Frühjahr 2011 seine neuen Büroflächen in der Airport City beziehen. Das Airport Office III, ein Objekt der IMF Deutschland GmbH, einer 100%ige Tochtergesellschaft der IMMOFINANZ AG Wien, mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 4.800 Quadratmetern wird zukünftig komplett von der GEA Group AG genutzt werden. Das moderne Bürohaus hat sich in einem langen Auswahlprozess durchgesetzt. Neben dem hohen Nutzwert und der langfristigen Effektivität des Gebäudes war die Möglichkeit der Solitärnutzung des Gebäudes ausschlaggebend für die Anmietentscheidung. „Für uns als weltweit agierenden Technologiekonzern ist dieser Standort perfekt. Er vereint die Attraktivität Düsseldorfs mit einer hervorragenden Erreichbarkeit sowohl  für externe Gäste als auch für unserer eigenes Management“, kommentierte ein Unternehmenssprecher die Anmietentscheidung des Konzerns.

Die Catella Property GmbH hat im Rahmen eines Exklusivmandates mit der GEA Real Estate GmbH den Auswahlprozess für die neue Unternehmenszentrale begleitet und den Mietvertragsabschluss vermittelt. Klaus Franken, CEO von Catella: „Das ist einer der größten Zuzüge eines Unternehmens, den Düsseldorf in den letzten Jahren zu verzeichnen hatte. Dies unterstreicht die nachhaltige Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Düsseldorf. Gerade für international tätige Unternehmen ist ein Standort wie die Airport City durch die direkte Anbindung an den Flughafen und die sehr gute Autobahnanbindung hochinteressant. Das belegt auch die konstant hohe Nachfrage nach Büroflächen in diesem Teilmarkt.“

„Wir sind stolz, für die GEA Group in unserem Airport Office III die Konzernzentrale bereitstellen zu dürfen“, freut sich der für die deutschen Kommerzimmobilien der IMMOFINANZ Group verantwortliche Head Asset Manager Ronny Connerth, der von JLL beraten wurde.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com