Catella Property Group vermittelt über 3.000 qm Flächen an ESO

19.Juni 2012   

Kategorie: News

Die Euro-Schulen-Organisation (ESO) hat zum 1. August dieses Jahres 3.530 Quadratmeter Büro- und Schulungsfläche in der Berliner Str. 66, am Business-Standort „Top Tegel“ in Berlin-Reinickendorf angemietet.

Die Euro-Schulen-Organisation ist mit über 100 Mitgliedseinrichtungen und mehr als 1.000 Bildungs- und Integrationskonzepten einer der größten Zusammenschlüsse privater Bildungsträger in Deutschland. ESO arbeitet eng mit Unternehmen im In- und Ausland zusammen und garantiert international anerkannte und angesehene Abschlüsse. Am Standort „Top Tegel“ wird die ESO die Berliner Fachschulen im kaufmännischen und sozialen Bereich ansiedeln. Das Aus- und Weiterbildungsangebot umfasst die Ausbildungen (m/w) zum Fremdsprachenkorrespondenten, zum kaufmännischen Assistenten (Fachrichtung Fremdsprachen), zum Erzieher in Voll- und Teilzeit, zum Sozialassistenten und zum Masseur und medizinischen Bademeister. Die Ausbildungen werden um Weiterbildungsangebote im kaufmännischen und sozial-pflegerischen Segment ergänzt.

Der Business-Standort „Top Tegel“ besteht aus insgesamt 14 Gebäuden. Jedes Gebäude hat seine eigene Form und eine besondere Gestaltung der Fassade. Zum Teil mit Raumhöhen von mehr als drei Metern, hoher Deckentraglast und zusammenhängenden Flächen von bis zu 14.000 Quadratmetern bietet „Top Tegel“ ideale Voraussetzungen für die Realisierung ganz individueller Business-Ideen. Mittelpunkt der Bürostadt ist eine riesige Glashalle, begrünt mit Bambus aus Florida und mit dem höchsten Wasserfall Berlins ausgestattet, einem 18 m hohen Kunstwerk aus Stahl, Wasser und Licht. Hier befinden sich Café, Bistro und Läden.

Die Catella Property GmbH war sowohl für den Mieter als auch für den Eigentümer und den Vermietungskoordinator, madra Immobilien Marketing GmbH, beratend tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com