Catella Real Estate AG erhält KVG-Erlaubnis von der BaFin

16.Dezember 2014   

Kategorie: News

München: Die Catella Real Estate AG hat von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht im Dezember die Erlaubnis für die Tätigkeit als AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft nach dem Kapitalanlagegesetzbuch erhalten. Den Vorstand bilden weiterhin Dr. Andreas Kneip (Sprecher), Bernhard Fachtner, Henrik Fillibeck sowie Jürgen Werner. Die Verwahrstelle stellt die CACEIS Bank Deutschland aus München.

Die im Januar 2007 gegründete Catella Real Estate AG konzipiert und verwaltet Immobilien-Sondervermögen mit einem Gesamtvolumen von über 2 Mrd. Euro. Es sind bisher bereits 10 Sondervermögen für institutionelle Anleger und vermögende Privatkunden aufgelegt worden. Aufgrund innovativer Fondsgestaltungen mit Sektor- und Regionalfokus konnte sich Catella Real Estate AG als Boutique-Investmentmanager mit hohen Wachstumsraten erfolgreich positionieren.

„Für uns ändert sich durch die Genehmigung im operativen Geschäft nur wenig, da wir seit Gründung der Gesellschaft bereits den strengen Anforderungen des deutschen Investmentgesetzes als Kapitalanlagegesellschaft entsprochen haben“, so Dr. Andreas Kneip, Sprecher des Vorstands der Catella Real Estate AG.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com