Catella Real Estate AG verkauft Wohn- und Geschäftshaus in im Münchener Westen an die LV 1871

25.Juli 2019   

Kategorie: News

München: Die Catella Real Estate AG hat mit der gemischt genutzten Immobilie „Pasinger Triangel“ im Stadtteil Pasing den ersten Verkauf aus dem Sondervermögen „Catella MAX“ realisiert. Käufer ist die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871). Vermittelnd tätig war die Catella Property GmbH.

Das fünfgeschossige Wohn- und Geschäftshaus, welches über eine Gesamtfläche von 3.224 qm verfügt, weist einen attraktiven Nutzungs- und Mietermix mit Gewerbe- und Praxisflächen, einem Restaurant sowie einer Kindertagesstätte und 33 Mietwohnungen auf. Die „Pasinger Triangel“ befindet sich südlich des Pasinger Bahnhofs, der fußläufig in circa acht Minuten zu erreichen ist.

Rechtlich wurde die Transaktion auf Verkäuferseite von der Kanzlei Glock, Liphart, Probst und Partner begleitet. Neben der Catella Property GmbH war BNP Paribas Real Estate GmbH im Co-Mandat für den Verkäufer beratend tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com