Catella Real Estate erwirbt Wohnobjekt in München für Nachhaltigkeitsfonds

4.Oktober 2017   

Kategorie: News

München: Die Catella Real Estate AG hat für den erst im März aufgelegten, auf Nachhaltigkeit fokussierten Offenen Immobilien-Publikums-AIF „KCD-Catella Nachhaltigkeit IMMOBILIEN Deutschland“ ein Wohnobjekt im Stadtteil Riem erworben. Die vermietbare Fläche liegt bei ca. 4.500 qm.

Das moderne Wohnobjekt in der Helsinkistraße/Stockholmstraße wurde im Jahr 2004 auf einem ca. 4.000 qm großen Grundstück errichtet. Es umfasst 48 Wohneinheiten verteilt auf 4-5 Obergeschosse.

Der Offene Immobilien-Publikums-AIF „KCD-Catella Nachhaltigkeit IMMOBILIEN Deutschland“ wurde zusammen mit der BANK IM BISTUM ESSEN eG (BIB) sowie der Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank aufgelegt. Das Sondervermögen hat ein Zielvolumen von rd. 260 Mio. Euro bei einer angestrebten Fremdkapitalquote von maximal 30% des Immobilienvermögens.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com