CBRE Global Investors erwirbt Stadtteilcenter in Hamburg für 44,4 Mio. Euro

11.Juni 2014   

CBRE Global Investors hat, im Auftrag eines internationalen Mandanten, für 44,4 Millionen ein Stadtteilcenter im Hamburger Westen erworben. Verkäuferin ist die Norddeutsche Grundvermögen Bau- und Entwicklungsgesellschaft, welche das Center entwickelt hatte.

Das 13.260 m2 große “Lurup Center“ liegt im Herzen des Hamburger Stadtteils Lurup und wurde Ende 2012 fertiggestellt. Das Center ist annähernd vollvermietet und an die Lebensmittel-Einzelhandelskette Kaufland sowie 20 weiteren Mietern, darunter Rossmann, Ernsting’s Family, Xenos und Reno vermietet. Das Objekt bietet 428 Parkplätze an.

Ulrich Oppermann, Head of Transactions Germany, CBRE Global Investors kommentierte die Transaktion:

“Nach einem sehr erfolgreichen Jahresauftakt für CBRE Global Investors in Deutschland, konnten wir erneut ein attraktives Objekt sichern. Über langjährige Mandate und Mittelzusagen neuer Investoren sind wir auch weiterhin auf der Suche nach attraktiven Produkten in allen Asset Klassen in Deutschland.“

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com