Cerberus veräußert frühere Woolworth-Immobilie in Münchner Toplage

9.Februar 2010   

Kategorie: News

München: Eine private Vermögensverwaltungsgesellschaft aus München erwirbt  das frühere Woolworth-Haus in der Leopoldstraße 53 von der Investmentgesellschaft Cerberus über Kemper’s JLL. Das 1975 errichtete Wohn-, Büro- und Geschäftshaus verfügt über insgesamt sechs Geschosse. Mit veräußert wurde ein im rückwärtigen Bereich zur Kaiserstraße hin gelegenes Wohngebäude. Die Nutzfläche liegt bei insgesamt ca. 4 900 qm, von denen rund 2 300 qm der bisherige Hauptmieter Woolworth genutzt hat.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com