Chemnitz: BImA verkauft über Aengevelt Bürokomplex mit 14.500 Quadratmeter an IF GRUPPE

25.November 2019   

Chemnitz: Die IF Investment Holding GmbH mit Hauptsitz in Freiburg (Breisgau) erwirbt von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) für einen siebenstelligen Eurobetrag den Büro-/Gewerbekomplex “Jagdschänkenstraße 52“ in Chemnitz-Siegmar. Die BImA hatte hierbei die Dresdner Niederlassung von Aengevelt exklusiv mit dem Verkauf der zu großen Teilen leerstehenden Liegenschaft beauftragt. Insgesamt befinden sich auf dem knapp 17.000 qm großen Grundstück vier Bürogebäude sowie eine ehemalige Kantine mit insgesamt rd. 14.500 qm Büro-, Gewerbe-, Lager- und Verkehrs-/Technikfläche sowie 140 Pkw-Stellplätzen. Die bundesweit tätige IF GRUPPE hat die Immobilie zur wertschöpfenden Bestandshaltung erworben und wird die Immobilien für einen achtstelligen Eurobetrag umfassend modernisieren und anschließend mit Unterstützung von Aengevelt neu vermieten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com