Colonia Real Estate führt Kapitalerhöhung durch

13.Oktober 2010   

Kategorie: News

Vorstand und Aufsichtsrat der Colonia Real Estate AG, Köln (ISIN DE0006338007), haben heute beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 28.460.000 unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre durch eine teilweise Ausnutzung des Genehmigten Kapitals um bis zu 2.845.990 Euro auf bis zu 31.305.990 Euro durch Ausgabe von bis zu 2.845.990 auf den Inhaber lautende Stückaktien ohne Nennwert gegen Bareinlagen zu erhöhen. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2010 voll dividendenberechtigt.

Im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (‚Accelerated Bookbuilding‘) sollen die neuen Aktien institutionellen Anlegern zum Erwerb angeboten werden. Der Platzierungspreis und die Anzahl der auszugebenden
Aktien werden unmittelbar nach dem ccelerated Bookbuilding festgelegt und im Wege einer Ad-hoc-Mitteilung bekannt gegeben. Nach Durchführung der Kapitalerhöhung sollen die neuen Aktien prospektfrei zum Handel im
Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse sowie zum Teilbereich des Regulierten Markts mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen werden.

Die Colonia Real Estate AG beabsichtigt, die ihr aus der Kapitalerhöhung zufließenden Mittel vorwiegend für die zukünftige Expansion und die damit verbundene Akquisition von Wohnimmobilienportfolios sowie für Investitionen
in bestehende Wohnimmobilienportfolios der Gesellschaft zu verwenden. Die Joh. Berenberg Gossler & Co. KG begleitet die Transaktion als Sole Lead Manager und Sole Bookrunner.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com