Commerz Real kauft Wohnanlagen für Studenten und Senioren in Hannover

22.Juli 2019   

Kategorie: News

Hannover: Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) hat für ihren „CR Institutional Smart Living Fund“ das Studentenwohnheim Hain114 und die benachbarte Seniorenwohnanlage in der Schulenburger Landstraße 114 bzw. der Voltmerstraße 71c erworben. Verkäufer der Objekte ist die Projektentwicklungsgesellschaft Aragon Immo Project. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 36 Mio. Euro. Die Seniorenwohnanlage wurde Ende 2018 fertig gestellt, das Studentenwohnheim soll bis zum Wintersemester 2021 eröffnen. Mit der Verwaltung der beiden Immobilien wurde das Unternehmen Cube Life, eine Tochtergesellschaft der Cube Real Estate beauftragt.

Das nach Plänen des Architekten Max Dudler errichtete 13-geschossige Hain114 wird über rund 241 möblierte Apartments mit 5.750 qm Wohnfläche verfügen und Platz für 255 Studierende bieten. Diese können zudem 37 PKW-Stellplätze, 200 innenliegende Fahrradstellplätze sowie eine Dachterrasse und Gemeinschaftsräume nutzen.

Die benachbarte Seniorenwohnanlage besteht aus einem nach Energieeffizienz-Standard KfW 55 errichteten Gebäude mit 27 barrierefreien Wohnungen und elf PKW-Stellplätzen. Die Johanniter-Unfall-Hilfe wird in der Einrichtung eine Betreuung anbieten.

Die Transaktion wurde von Fürst Immobilien Hannover vermittelt. Rechtlich wurde Commerz Real von Noerr beraten und Aragon Immo Project von Gregor – Fürst – Steinig, Hannover.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com