Commerz Real veräußert kanadische Immobilie

18.August 2011   

Kategorie: News

München/Kanada: Der Real Estate Investment Trust Artis REIT erwirbt das Büroobjekt „Stampede Station“ im kanadischen Calgary aus dem Offenen Immobilienfonds hausInvest der Commerz Real. Der Verkaufserlös beläuft sich auf rund 90 Mio. kanadische Dollar (ca. 63,4 Mio. Euro). Das Objekt umfasst rund 15.100 qm Mietfläche, die mehrheitlich vom Energiedienstleister IHS Energy genutzt werden.

Das Gesamtinvestitionsvolumen für das neungeschossige Büroobjekt hatte rund 74 Mio. kanadische Dollar betragen. Damit liegt nach nur 24 Monaten der Verkaufserlös 16 Mio. kanadische Dollar bzw. 22% über dem ursprünglichen Kaufpreis.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com