Cording erwirbt fünfte Projektentwicklung für UK-Mietwohnungsfonds

28.Januar 2020   

Kategorie: News

Frankfurt: Die Cording Real Estate Group hat eine fünfte Projektentwicklung für den Cording UK Residential Investment Fund erworben. Dieser hat ein Zielvolumen von 400 Mio. GBP und investiert im Auftrag kontinentaleuropäischer Investoren in den privaten Mietwohnungsbau (Private Rented Sector).

Der Fonds wird eine Projektentwicklung von Aimrok Development mit bis zu 160 Wohnungen im Zentrum von Leicester finanzieren. Das Projekt umfasst die Umnutzung des Wellington House, ein rund 4.900 qm großes Gebäude, das in den 1970er Jahren auf dem Gelände einer alten Zeitungsdruckerei und Strumpfwarenfabrik in der Wellington Street errichtet wurde. Die Baugenehmigung dafür wurde bereits erteilt. Ein zusätzlicher Bauantrag für weitere 64 Wohneinheiten auf dem Dach und im Innenhof ist eingereicht, wodurch sich die Gesamtgröße der Anlage auf 160 Wohnungen erhöhen würde. Wenn das gesamte Wellington-House-Projekt umgesetzt wird, beläuft sich das Finanzierungsvolumen auf 24,5 Mio. GBP. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im ersten Quartal 2022 abgeschlossen sein.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com