CORESTATE akquiriert Tempelhof Twins in Berlin mit Investitionsvolumen von 86 Mio. Euro

9.Oktober 2019   

Kategorie: News

Berlin: CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE) hat mit den sogenannten Tempelhof Twins in Berlin ein erstklassiges Value-Add-Büroobjekt mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 86 Mio. Euro erworben. Die Transaktion wird als Joint Venture zwischen Metropolitan Real Estate, der globalen Immobilien-Multimanager-Sparte der Carlyle Group, und einem Fonds der Bluerock Group strukturiert. Beide Co-Investoren sind neue Geschäftsbeziehungen für Corestate. Das an der Komturstraße gelegene Bürogebäude Objekt hat eine vermietbare Gesamtfläche von rund 22.300 qm mit knapp 270 Parkplätzen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com