CORESTATE baut führende Position im Micro Living mit Erwerb eines Apartmenthauses für die BVK aus

6.Juni 2019   

Kategorie: News

Berlin: Die CORESTATE Capital Holding S.A. und Universal-Investment haben mit einem Micro-Living-Apartmenthaus ein weiteres Objekt für den „BVK Residential Europe Immobilienfonds Corestate“ erworben. Im Oktober 2016 hatten die Bayerische Versorgungskammer und CORESTATE diesen gemeinsamen Spezialfonds auf der Plattform von Universal-Investment als Kapitalverwaltungsgesellschaft gegründet.

Der hochwertig ausgestattete Apartmentkomplex auf einer Grundstücksfläche von rund 2.100 qm verfügt über 183 Apartments mit einer Gesamtvermietungsfläche von 4.200 qm. Zusätzlich verfügt das Objekt über Gemeinschaftsflächen sowie eine große Anzahl an Fahrradstellplätzen und Lagerboxen. Die Baufertigstellung des Objekts ist für Anfang September 2019 vorgesehen. JLL hat CORESTATE beim Erwerb des Objekts beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com