CORESTATE investiert EUR 125 Mio. in deutsche Einzelhandelsobjekte

30.Januar 2017   

Kategorie: News

 

Frankfurt: Die CORESTATE Capital Holding S.A. erwirbt 18 separate Einzelhandelsobjekte in Top-Einkaufslagen in Fußgängerzonen deutscher Mittelstädte, wie beispielsweise Göttingen, Kaiserslautern, Lörrach und Lüneburg. Die Immobilien umfassen eine Gesamtfläche von über 70.000 qm und zeichnen sich durch eine hohe Diversifizierung in Bezug auf Standorte, Objektarten und Mieter aus. Ankermieter sind unter anderem C&A, depot, dm, H&M und s.Oliver.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com