CR verkauft ehemalige Hertie-Häuser in Mölln

8.November 2013   

Kategorie: News

Mölln: Die ehemaligen Hertie-Gebäude in Mölln sind durch die CR Investment Management GmbH an die Lauenburgische Treuhand Gesellschaft für Beratung und Sanierung mbH verkauft worden. Die  beiden Immobilien umfassen eine Bruttogeschossfläche von 6.700 qm. Zu der Transaktion gehört ebenfalls eine Parkplatzfläche mit 35 Stellplätzen.

Mit Mölln hat CR nunmehr 13 ehemalige Hertie-Immobilien in einem Zeitraum von 10 Monaten veräußern können. 19 Immobilien befinden sich weiterhin in der Verwertung.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com