Credit Suisse kauft in München und Rotterdam für Fonds ein

20.Januar 2012   

Kategorie: News

 

München/Rotterdam: Der Credit Suisse Real Estate Fund Global erwirbt seine ersten beiden Liegenschaften für insgesamt 79,1 Mio. CHF in München und Rotterdam.

Das achtgeschossige Münchner Bürogebäude Karlshöfe an der Karlsstraße 35 verfügt über rund 11.500 qm vermietbare Fläche. Das 2005 fertiggestellte Objekt wurde 2007 von Tishman Speyer gekauft.

In Rotterdam hat der Fonds das 2011 erstellte PortCity III, Waalhaven 11, erworben. Das Gebäude bietet ca. 6.900 qm Bürofläche.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com