BEOS erwirbt Life-Science-Liegenschaft in Düsseldorf

Düsseldorf: Die BEOS AG baut das Fondsportfolio des von der Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH verwalteten Spezial-AIF „BEOS Light Industrial Germany I“ mit dem Erwerb einer Life-Science-Immobilie weiter aus. Verkäufer des hochwertigen Neubaus ist eine von der Rialto Capital AG verwaltete Projektgesellschaft.

Das Objekt, die sogenannten C-View Offices, ist in den Jahren 2020 und 2021 entstanden und besteht aus zwei Baukörpern, die mit einer geschlossenen Brücke miteinander verbunden sind. Die beiden Neubauten umfassen insgesamt ca. 7.200 qm, die als Büro- und Labor- und Lagerfläche genutzt werden. Hinzu kommen ca. 4.000 qm Außenfläche und Anlieferungszufahrt, mehr als 7.600 qm Selfstorage-Fläche im Außenbereich sowie 110 PKW-Stellplätze. Der Vermietungsstand beträgt 100%, langfristiger Ankermieter ist der Technologie- und Mischkonzern Asahi Kasei Europe GmbH, der hier seine Europazentrale angesiedelt hat. Das Grundstück unterliegt einem langfristigen Erbbaurechtsvertrag.

Die Immobilie in der Fringsstraße 13-19 / Hamburger Straße 1 liegt auf dem rund 22.000 qm großen Gelände der Alten Papierfabrik am Rheinhafen. Die Vermittlung der Liegenschaft erfolgte durch die Lions Trust GmbH.