CILON erwirbt Büroliegenschaft in Neu-Isenburg

Neu-Isenburg: CILON erwirbt für eine deutsche Investorengemeinschaft einen Gebäudekomplex mit Büronutzung. Verkäufer ist EQT Exeter.

Die rund 24.000 qm Gesamtmietfläche verteilen sich auf vier Gebäudekörper mit jeweils sechs bzw. sieben Geschossen. Der Komplex aus dem Baujahr 2004, der aktuell unter dem Namen „Le Byro“ firmiert, umschließt einen begrünten Innenhof und verfügt über eine gemeinsame Tiefgarage. Das Grundstück in der Siemensstraße 1-5 umfasst rund 17.500 qm. Die Flächen sind aktuell zu etwa 73% vermietet.

Bei der Transaktion waren JLL und Savills vermittelnd tätig. Seitens CILON haben Greenberg Traurig LLP rechtlich, Ebner Stolz steuerlich und CBRE im Bereich der Technical Due Diligence beraten. Die Verkäuferseite wurde kommerziell und strategisch von BLACKLAKE sowie rechtlich von Ashurst beraten.