HIH vermietet an Danfoss im Hamburger Columbus Haus

Hamburg: Die HIH Real Estate hat das fünfte Obergeschoss des Columbus Hauses neu vermietet. Der Vertrag über 1.900 qm Bürofläche wurde mit der deutschen Tochter der dänischen Danfoss A/S auf zehn Jahre geschlossen. Das Unternehmen verdoppelt damit seine bisherige Fläche auf insgesamt 3.757 qm Büro.

Die Immobilie, ein Landmark am Eingang zur Hamburger Hafencity, liegt in direkter Nachbarschaft der Elbphilharmonie. Etwa 18.000 qm Gesamtmietfläche sind auf einen Turm, der mit der 21. Etage endet, und einen Riegel mit sieben Obergeschossen aufgeteilt. Das Objekt ist im Besitz eines Spezialfonds der HIH Invest. Der Vermietungsstand liegt nunmehr bei 93%.