Hines European Value Fund 3 erwirbt Gewerbe- und Industriepark bei Leipzig

Grimma: Hines erwirbt i.A. des Hines European Value Fund 3 ein 28 Hektar großes Grundstück bei Leipzig. Direkt an der Bundesautobahn A14 gelegen, ist dort die Entwicklung eines Gewerbe- und Industrieparks geplant.

Das Bauprojekt umfasst eine geplante Nutzfläche von etwa 115.000 qm BGF, aufgeteilt in zwei Bauabschnitte. Der erste Bauabschnitt, mit einer Hallenfläche von ca. 60.000 qm BGF soll bereits im ersten Quartal 2025 zum Einzug bereitstehen. Hines strebt eine DGNB-Platin-Zertifizierung an und beabsichtigt, das gesamte Dach mit Photovoltaik-Paneelen auszustatten.

Verkäuferin ist die WEP-CSM-Entwicklungs-GmbH & Co KG, die zuvor in Zusammenarbeit mit der Stadt Grimma Planungs- und Baurecht geschaffen hatte. BNP Paribas Real Estate war bei der Transaktion vermittelnd tätig.