NUMA erweitert iberisches Portfolio um zwei neue Immobilien in Málaga und Lissabon

Berlin/Madrid: Die NUMA Group gibt ihre Expansion auf die Iberische Halbinsel bekannt.

Ein Objekt in Málaga befindet sich im Viertel Los Tilos und ist ein Gebäude mit 48 Wohnungen und wird voraussichtlich im März 2025 eröffnet.

In Lissabon ist NUMAs neueste portugiesische Immobilien ein beispielhaftes Gebäude mit 41 Einheiten im Stadtteil Alcantara. Die Eröffnung ist für die zweite Hälfte des Jahres 2025 geplant.