PATRIZIA startet 300 Mio. Euro-Plattform für nordeuropäische Light Industrial-Immobilien mit Erwerb von 10 Logistikimmobilien in Schweden

Stockholm: PATRIZIA erwirbt von Alta Fastigheter ein Logistikportfolio bestehend aus 10 neu errichteten, urbanen Industrie- und Logistikimmobilien mit rd. 37.000 qm vermietbarer Fläche in den südwestlich von Stockholm gelegenen Städten Linköping, Norrköping und Nyköping. Der aktuelle Vermietungsgrad des Portfolios liegt bei 97%. Roschier (Recht), EY (Steuern und Finanzen) und Tjuren (Technik) waren beratend tätig. Colliers agierte im Namen des Verkäufers. Der Ankauf ist eine Erstinvestition der 300 Mio. Euro schweren Plattform für nordeuropäische Light Industrial-Immobilien, die PATRIZIA derzeit in einer Joint-Venture-Partnerschaft mit Broadgate Asset Management aufgebaut.