Degi übernimmt Immobilie in Rom

11.August 2009   

Degi International übernimmt die Firmenzentrale von Procter & Gamble in Rom. Das Gebäude steht wenige Tage vor ihrer Baufertigstellung. INsgesamt lag das Investitionsvolumen bei 110 Mio. Euro.

Hochwertige, moderne Büroflächen sind in dem bedeutendsten römischen Büroteilmarkt E.U.R. Mangelware. Der Teilmarkt E.U.R. wird im Gegensatz zum Central Business District im historischen Zentrum Roms vor allem von Großmietern geschätzt, da sie hier neben der guten Anbindung an das Straßen- und Metro-Netz sowie an die Flughäfen Fiumicino und Ciampino große Geschossflächen und modern ausgestattete Flächen finden. Roms Wirtschaftsstruktur ist stark vom Dienstleistungssektor und insbesondere von öffentlichen Institutionen geprägt, wodurch der Büromarkt der italienischen Hauptstadt weniger anfällig für Konjunkturschwankungen ist.

Insgesamt managt die DEGI in Italien über ihre Niederlassung in Mailand für verschiedene hauseigene Immobilienfonds ein Immobilienvermögen von rund 860 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com