Deka Immobilien erwirbt Büroimmobilie in Dänemark

11.März 2019   

Kategorie: News

Kopenhagen: Die Deka Immobilien GmbH hat sich für rund 45 Mio. Euro das Bürogebäude Flintholm Company House II in Kopenhagen kaufvertraglich gesichert. Verkäufer ist der Projektentwickler NCC. Die Liegenschaft soll nach Fertigstellung in das Portfolio des Offenen Immobilienfonds WestInvest ImmoValue eingebracht werden, der sich ausschließlich an institutionelle Anleger richtet.

Das hochwertige Bürohaus, dessen Fertigstellung für November 2019 geplant ist, umfasst eine vermietbare Fläche von fast 9.800 qm sowie 161 Parkplätze. Es ist langfristig und vollständig an das Beratungsunternehmen Ernst & Young (EY) vermietet. Eine Zertifizierung mit dem DGNB Gütesiegel Gold für nachhaltiges Bauen wird angestrebt. Der Käufer wird bei diesem Investment von dem lokalen Berater Capital Investment vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com