Deka Immobilien kauft Hotel in Österreich

26.Januar 2015   

Kategorie: News

Frankfurt: Die Deka Immobilien GmbH hat das „Hotel Zwei“ in Wien, für den auf institutionelle Anleger ausgerichteten Sektoren­fonds WestInvest TargetSelect Hotel, erworben. Die Liegenschaft wechselte für einen Kaufpreis von rund 35 Mio. Euro den Besitzer. Verkäufer ist die Wiener Immobiliengesellschaft S IMMO AG.

Das 2008 errichtete Vier-Sterne-Hotel bietet 244 Zimmer und sieben Suiten sowie 136 Parkplätze in einer Tiefgarage. Es ist an die Betreiber­gesellschaft Realotel W Hotelbetriebsgesellschaft mbH, ein Unternehmen der Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH, verpachtet und wird im Rahmen eines Franchisevertrages als Courtyard by Marriott geführt. Das Objekt liegt im etablierten Büro- und Wohnpark „Viertel Zwei“ im 2. Bezirk in Wien. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich die Messe Wien, die neue Wirtschaftsuniversität Wien, das Ernst-Happel-Stadion, die Trabrennbahn sowie das Naherholungsgebiet Prater. Durch das Projekt „Viertel Zwei Plus“ soll der Standort weiter ausgebaut werden. Das Hotel wurde Mitte 2014 von BREEAM mit dem Status „Exzellent“ zertifiziert. Damit ist es das erste Green Building im Fonds.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com