Deka Immobilien kauft in der Essener 1A-Lage von Catalyst

20.Dezember 2018   

Kategorie: News

Essen: Das achtgeschossige Geschäftshaus in der Limbecker Straße 20-28 hat einen neuen Eigentümer. Die Core-Immobilie ist nun Teil des Portfolios des Immobilien-Spezialfonds Domus-Deutschland-Fonds Nr. 2. Vor zwei Jahren hatte Catalyst Capital die markante Liegenschaft mit rund 7.250 qm als Teil des Project-10-Portfolios für deren Vehikel CEPF II erworben und sie anschließend durch aktives Asset Management neu positioniert.

LÜHRMANN hat die Deka beim Verkaufsprozess begleitet. Rechtlich hat die Wirtschaftskanzlei GÖRG aus Berlin beraten, die technische Betreuung erfolgte durch Lehmann Consult (Biberach). FPS Fritze Wicke Seelig Partnerschaftsgesellschaft von Rechtsanwälten mbB hat Cataylst Capital beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com