Deka Immobilien kauft Logistikprojekt am Flughafen Amsterdam

28.November 2018   
Kategorie: News

Amsterdam: Die Deka Immobilien GmbH hat sich eine Projektentwicklung in Amsterdam kaufvertraglich gesichert. Das Distributionscenter wird in einem Joint Venture von Proptimize und Built to Build entwickelt. Nach Fertigstellung soll es in das Portfolio des auf institutionelle Anleger ausgerichteten Sektorenfonds WestInvest TargetSelect Logistics eingebracht werden.

Das „AMS Cargo Center II“ liegt direkt gegenüber dem „AMS Cargo Center I“, das die Deka Immobilien GmbH 2017 ebenfalls als Projektentwicklung erworben hatte. Das „AMS Cargo Center II“ soll mit einer vermietbaren Fläche von mehr als 32.000 qm sowie 196 Parkplätzen für PKW und 117 für LKW bis Dezember 2019 fertig gestellt werden. Es ist mit sieben Hallenabschnitten, die jeweils über fünf Andocktore verfügen werden, als Multi-Tenant-Objekt konzipiert. Aktuell ist der erste und mit fast 6.000 qm größte Hallenabschnitt langfristig an J. Middelkoop Logistics und dessen Tochtergesellschaft Rutges Cargo Europe vorvermietet. Eine Zertifizierung mit dem britischen Gütesiegel für nachhaltiges Bauen BREEAM-„Very Good“ wird für die Immobilie angestrebt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com