Deka Immobilien veräußert Bürohaus in Luxemburg

6.Januar 2015   

Kategorie: News

Luxemburg: Die Deka Immobilien GmbH hat das über eine Gesellschaft gehaltene Bürohaus in der Rue Jean Monnet 6 an die AXA Real Estate Investment Managers verkauft, die die Immobilie für ihr italienisches Sondervermögen Caesar Fonds erworben haben. Das Objekt wechselte für einen Preis von 32,2 Mio. Euro den Besitzer. Die Liegenschaft war seit 2001 Bestandteil eines Immobilien-Spezialfonds.

Die Immobilie umfasst 4.485 qm Büro- und rund 650 qm Lagerfläche sowie mehr als 140 Parkplätze. Die Flächen sind an fünf bonitätsstarke Nutzer vermietet.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com