Deka Immobilien verkauft Bürogebäude in Wien

14.März 2014   

Kategorie: News

 

Wien: Die Deka Immobilien GmbH verkauft ein Bürogebäude für sieben Mio. Euro an die Bank Austria Leasing. Diese überlässt das Gebäude im Rahmen eines Leasingmodells dem Fonds Soziales Wien. Der Fonds Soziales Wien erbringt als Sozialhilfeträger der Stadt Wien soziale Aufgaben und Leistungen. Nach einem Umbau soll dort ein Aus- und Weiterbildungszentrum eröffnet werden.

Die Büroimmobilie wurde im Jahr 2000 erbaut und gehörte zum Liegenschaftsvermögen des Offenen Immobilien-Publikumsfonds WestInvest InterSelect. Die Gesamtmietfläche beträgt rund 4.000 qm.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com