Deka Immobilien verkauft in den USA Bürogebäude

7.November 2014   

Kategorie: News

USA: Die Deka Immobilien GmbH hat das Bürogebäude „Dulles Corner“ in Herndon, im Großraum Washington D.C., verkauft. Käufer ist ein Joint Venture zwischen den US-amerikanischen Immobilienunternehmen Principal Real Estate Investors und The Pinkard Group. Das Gebäude gehörte seit dem Jahr 2004 zum Liegenschaftsvermögen des Offenen Immobilien-Publikumsfonds „Deka-ImmobilienGlobal“. Das im Jahre 2001 erbaute Objekt verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 20.000 qm. Hauptmieter ist das Technologieunternehmen DigitalGlobe.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com