Deka verkauft Büroensemble in Frankreich

5.Januar 2015   

Kategorie: News

Die Deka Immobilien GmbH hat das Büroensemble L’Irisium in Lille für rund 26 Mio. Euro veräußert. La Française Real Estate Managers hat den Komplex erworben. Der Käufer
gehört zur Gruppe La Française, einem international agierenden Asset Manager mit Sitz in Paris. Die aus drei Gebäudeteilen bestehende Liegenschaft umfasst eine vermietbare Fläche von circa 9.700 Quadratmetern sowie 180 Tiefgaragenstellplätzen. Sie wurde Anfang 2008 als Projektentwicklung für einen Spezialfonds erworben und Ende 2010 fertiggestellt. Das HQE-zertifizierte (Haute Qualité Environnementale = französisches Nachhaltigkeitszertifikat) Gebäude-Ensemble L’Irisium ist nahezu vollständig vermietet. Hauptnutzer ist Gaz réseau Distribution France (GrDF), eine hundertprozentige Tochter des international tätigen Energieversorgungskonzerns GDF Suez. Das Objekt liegt in Euralille 2 im Südosten des historischen Stadtzentrums und grenzt somit unmittelbar an das neue Wirtschaftszentrum Euralille 1 an. Die günstige Marktsituation und große Nachfrage nach Produkten gerade an Regionalstandorten unterstützte diese Verkaufsopportunität.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com