DekaBank finanziert deutsches Logistikimmobilien-Portfolio für ein SEGRO Joint Venture

Frankfurt: Die DekaBank hat für den Ankauf eines Logistikimmobilien-Portfolios in Deutschland eine Finanzierung in Höhe von 59,1 Mio. Euro vergeben. Kreditnehmer ist ein Joint Venture zwischen dem britischen Real Estate Investment Trust SEGRO und einem kanadischen Pensionsfonds. Die drei Core-Immobilien sind alle langfristig an etablierte Logistikunternehmen vermietet und befinden sich in Krefeld, Oberhausen und Neuss. Die Gesamtmietfläche der vollvermieteten Objekte beträgt insgesamt rund 131.000qm.