Deloitte mietet rund 17.000 Quadratmeter im Europaviertel

22.Oktober 2018   
Kategorie: News

Frankfurt: Deloitte mietet 17.000 qm und wird im 4. Quartal 2021 von der City West in einen Neubau im Europaviertel ziehen. Der Mietvertrag läuft über 15 Jahre. Colliers International war bei der Anmietung exklusiv beratend und vermittelnd für Deloitte tätig.

Die ca. 17.000 qm Mietfläche sind damit bereits vor Erstellung komplett vermietet. Das projektierte Gebäude in der Europa-Allee 91-93, wegen seiner schwarzweißen Fassade Zebra genannt, wird in den kommenden Jahren von Aurelis Real Estate realisiert. Die Immobilie wird auf einem Grundstück von rund 4.600 qm errichtet und verfügt über sieben Stockwerke und zwei Tiefgeschosse.

Die Bauarbeiten sollen im zweiten Quartal des nächsten Jahres beginnen.

Mit der Realisierung dieses Hochbauprojektes ist das letzte Baufeld im Europaviertel vergeben. Zurzeit realisiert die Aurelis für die Deutsche Bahn AG zwei Gebäude an der Europa-Allee. Insgesamt schafft der Projektentwickler damit rund 70.000 qm Bürofläche in Frankfurt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com