Deutsche Annington investiert 32 Millionen Euro in Frankfurt

26.Januar 2015   

Kategorie: News

Frankfurt: Die Deutsche Annington investiert 2014 und 2015 rund 32 Millionen Euro in die Modernisierung und den seniorengerechten Umbau in Frankfurt. In diesem Jahr sind es rund 15 Millionen Euro. 2015 werden circa 580 Wohnungen, mit einer Wohnfläche von 35.000 m² modernisiert. Zusätzlich werden circa 250 Wohnungen seniorengerecht und hochwertig umgebaut. Deutschlands größtes Wohnungsunternehmen bewirtschaftet 11.000 Wohnungen in Frankfurt.

Die ersten Modernisierungsarbeiten starten im März, die letzten Arbeiten werden voraussichtlich im Oktober abgeschlossen. Die energetische Modernisierung wird mit einem Wärmedämmverbundsystem an der Fassade umgesetzt. Zusätzlich werden Gebäude mit neuen Geschossdeckendämmungen und mit energieeinsparenden Fenstern versehen. Darüber hinaus werden Balkone angebracht, Heizungen und Treppenhäuser modernisiert. Bereits im vergangenen Jahr wurden 17 Millionen Euro in die energetische Sanierung sowie den seniorengerechten und hochwertigen Umbau der Wohnungen in Frankfurt investiert.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com