Deutsche Asset & Wealth Management mit Rekordergebnis von 3,633 Mrd. Euro bei Immobilientransaktionen in 2014

5.Januar 2015   

Kategorie: News

 

Der Geschäftsbereich für Immobilienfonds der Deutschen Asset & Wealth hat im vergangenen Jahr für seine offenen und gechlossenen Immobilienpublikumsfonds sowie Spezialfonds für institutionelle Anleger insgesamt Immobilien im Wert von rund 3,633 Mrd. Euro ge- und verkauft. Damit hat sich das Transaktionsvolumen der aus Deutschland heraus gemanagten Fonds gegenüber dem Vorjahr um 65 Prozent gesteigert (2013: 2,2 Mrd. Euro; 2012: 2,2 Mrd. Euro).

Für die beiden offenen Immobilienfonds grundbesitz europa und grundbesitz global wurden weltweit für rund 528 Mio. Euro 5 Objekte gekauft und für rund 585 Mio. Euro 4 Immobilien verkauft. Der neue offene Immobilienfonds grundbesitz Fokus Deutschland hat noch keine Objekte akquiriert, mehrere Investitionsmöglichkeiten befinden sich in der Prüfungsphase. Im Bereich der geschlossenen Fonds wurde in 2014 ein Objekt mit einem Volumen von rund 173 Mio. Euro verkauft und wurden Wohnimmobilien mit einem Gesamtvolumen von rund 25 Mio. Euro erworben. Für die fünfzehn Spezialfonds für institutionelle Investoren wurden für rund 2,035 Mrd. Euro 19 Objekte erworben und für rund 290 Mio. Euro 14 Immobilienverkäufe realisiert. Insgesamt gab es also 43 Einzel-Transaktionen und eine Wohnimmobilien-Portfolio-Transaktion mit einem Gesamtvolumen von rund 3,633 Mrd. Euro (2013: 36 / 2,2 Mrd. Euro).

„2014 war für uns ein Rekordjahr mit außergewöhnlichen Marktchancen“, erklärte Georg Allendorf, Co-Head of Alternatives & Real Assets, Europa, der Deutschen Asset & Wealth Management. Vorwiegend in Deutschland wurde ge- und verkauft, daneben auch in den europäischen Metropolen sowie in den USA und in Asien. „Insbesondere institutionelle Investoren suchen nach geeigneten Anlagemöglichkeiten in Immobilien und bevorzugen hierfür die deutschen Spezialfonds“, so Allendorf.

Der Geschäftsbereich für Immobilienfonds der Deutschen Asset & Wealth Management managt in Deutschland drei offene Immobilienfonds mit einem Gesamtvolumen von rund 6,6 Mrd. Euro und hat 52 geschlossene Fonds mit einem Volumen von insgesamt rund 5,6 Mrd. Euro platziert. Darüber hinaus managt der Unternehmensbereich 15 Immobilien-Spezialfonds für mehr als 80 institutionelle Investoren mit einem Gesamtanlagevermögen von rund 4,9 Mrd. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com