Deutsche Hypo finanziert Immobilien-Portfolio in Frankreich

10.Januar 2017   

Kategorie: News

 

Hannover: Die Deutsche Hypothekenbank finanziert für den Shoppingcenterspezialisten Eurocommercial Properties France SAS ein Immobilien-Portfolio bestehend aus zwei Ladengalerien, einem Einkaufs- und Fachmarktzentrum sowie einem Wohn- und Geschäftshauskomplex. Das Finanzierungsvolumen beträgt insgesamt 84 Mio. Euro und wird über eine Laufzeit von 15 Jahren zur Verfügung gestellt. Mit der Finanzierung wird ein bestehender Kredit abgelöst.

Die Einzelhandelsobjekte liegen in den Städten Hyères, Glisy und Chasse-sur-Rhône und bestehen aus je 43 bis 48 Geschäftseinheiten, die vor allem durch renommierte nationale Mieter genutzt werden. Der Wohn- und Geschäftshauskomplex in Grenoble besteht neben Büros und Geschäften auch aus einem IBIS-Hotel der Accor-Gruppe und besticht vor allem durch seine Fassade im Haussmann-Stil sowie die Lage direkt an der Fußgängerzone.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com