Deutsche Investment erwirbt Hamburger Bürogebäude für Spezialfonds

11.Februar 2019   

Kategorie: News

Hamburg: Die Deutsche Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft hat für ihren im September 2018 aufgelegten Büroimmobilienfonds „Deutsche Investment – Büro I“ ein weiteres Objekt erworben: Das 2011 errichtete viergeschossige Bürogebäude in Hamburg-Wilhelmsburg verfügt über zwölf Büro- und Gewerbeeinheiten, verteilt auf einer Mietfläche von rund 2.000 qm. Das Objekt ist vollvermietet. Verkäufer ist ein Hamburger Bauunternehmen. Der Nutzen-Lastenwechsel ist zum 1. Februar 2019 erfolgt. Das Investitionsvolumen des Fonds beläuft sich derzeit auf rund 100 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com